Modellierung gefährlicher Phänomene

Modellierung der Folgen von Zufallsphänomenen

Angefangen bei Reputationsschäden bis hin zu unvorhergesehenen Kosten können erhöhte Risiken und Bedrohungen im Zusammenhang mit der Durchführung von Industrieprojekten dramatische Folgen haben. Aus diesem Grund erfordern die Risikomanagementstrategien der Industrie von heute die Aufmerksamkeit der Führungsebene

Wir sind Wegbereiter

Wir sind stolz, dass wir einen integrierten Modellierungsansatz entwickelt haben, der auf jahrelanger Erfahrung in der Modellierung komplexer Szenarien in den kritischsten Branchen beruht und von unseren Kunden anerkannt wird.

Warum Airbus Protect?

Um Risiken besser vorzubeugen und die Auslegung und Gestaltung von Anlagen zu optimieren, konzentrieren wir uns auf die folgenden Bereiche:

  • Analyse von Gefahrenphänomenen und Quantifizierung möglicher Auswirkungen
  • Vorhersage der Folgen eines Unfallszenarios
  • Einschätzung der Gefährdung eines Standorts durch Feuer, Explosionen und die Ausbreitung toxischer Produkte
  • Positionierung von Sensoren zur Gas- und Flammenerkennung…

Unser Angebot

Unsere hochqualifizierten Consultants, Expertinnen und Experten sowie Trainerinnen und Trainer können Ihnen helfen, Risiken zu managen und zu mindern und die Folgen eines gefährlichen Szenarios vorherzusagen. Unser Angebot umfasst:

  • Thermische Effekte (Feuer, Flammenstrahl, Blitzfeuer, Feuerball…)
  • Auswirkungen von Überdruckwellen (Explosionen, BLEVE, UVCE…)
  • Unbeabsichtigte atmosphärische Ausbreitung (toxische Produkte, Staub…)
  • Konzentration giftiger und/oder brennbarer Stoffe in einem Raum
  • Pyrotechnische Effekte / Ballistik (Sprengstoff, Windpark…)
  • 2D/3D-Modellierung: PHAST, FDS, Flumilog, Winvent, CFAST…

Nehmen Sie Kontakt auf und erfahren Sie, wie wir Sie unterstützen können

Was gibt's Neues?

Filter
Blog 3 questions, 1 expert: Chaïm

3 Fragen, 1 Expertin: Chaïma Mechara, Incident Responderin

Chaïma, eine am Standort Paris tätige Incident Responderin, spricht mit uns über ihren bisherigen beruflichen Werdegang Erzählen Sie uns von Ihrer Ausbildung und wie sie Sie zu einer Karriere im Bereich Cybersicherheit geführt hat. Schon in jungen Jahren habe ich mich als Hobby für Computer begeistert. Trotzdem hatte ich immer den Wunsch, Medizin zu studieren. […]

Blog Pierre Wolf, Line Manager at Airbus Protect

3 Fragen, 1 Experte: Pierre Wolf, Line Manager Modelling

Lernen Sie Pierre Wolf, Line Manager Modelling bei Airbus Protect, kennen. Erzählen Sie uns kurz etwas über Ihre Funktion als Line Manager Modelling. Als Ingenieur für industrielle Risikomodellierung bin ich dafür zuständig, gefährliche Phänomene wie Brände, Explosionen und Giftwolken numerisch zu modellieren, um ihre potenziellen Auswirkungen zu simulieren. Die Ergebnisse meiner Analysen werden verwendet, um: […]

Blog Knowledge exchange with the State Criminal Police Office of North Rhine-Westphalia in Düsseldorf

Wissensaustausch mit dem Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf

Bereits im März dieses Jahres fand ein erster Wissensaustausch zwischen den Teams von Airbus Protect und dem Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen (LKA NRW), beide Mitglied im Bundesverband Informationswirtschaft und Telekommunikation Bitkom, statt. Damals besuchte das LKA NRW Airbus Protect am Standort Taufkirchen bei München. Nun folgte der Gegenbesuch und eine Delegation von Airbus Protect war zu Gast […]