Modellierung gefährlicher Phänomene

Modellierung der Folgen von Zufallsphänomenen

Angefangen bei Reputationsschäden bis hin zu unvorhergesehenen Kosten können erhöhte Risiken und Bedrohungen im Zusammenhang mit der Durchführung von Industrieprojekten dramatische Folgen haben. Aus diesem Grund erfordern die Risikomanagementstrategien der Industrie von heute die Aufmerksamkeit der Führungsebene

Wir sind Wegbereiter

Wir sind stolz, dass wir einen integrierten Modellierungsansatz entwickelt haben, der auf jahrelanger Erfahrung in der Modellierung komplexer Szenarien in den kritischsten Branchen beruht und von unseren Kunden anerkannt wird.

Warum Airbus Protect?

Um Risiken besser vorzubeugen und die Auslegung und Gestaltung von Anlagen zu optimieren, konzentrieren wir uns auf die folgenden Bereiche:

  • Analyse von Gefahrenphänomenen und Quantifizierung möglicher Auswirkungen
  • Vorhersage der Folgen eines Unfallszenarios
  • Einschätzung der Gefährdung eines Standorts durch Feuer, Explosionen und die Ausbreitung toxischer Produkte
  • Positionierung von Sensoren zur Gas- und Flammenerkennung…

Unser Angebot

Unsere hochqualifizierten Consultants, Expertinnen und Experten sowie Trainerinnen und Trainer können Ihnen helfen, Risiken zu managen und zu mindern und die Folgen eines gefährlichen Szenarios vorherzusagen. Unser Angebot umfasst:

  • Thermische Effekte (Feuer, Flammenstrahl, Blitzfeuer, Feuerball…)
  • Auswirkungen von Überdruckwellen (Explosionen, BLEVE, UVCE…)
  • Unbeabsichtigte atmosphärische Ausbreitung (toxische Produkte, Staub…)
  • Konzentration giftiger und/oder brennbarer Stoffe in einem Raum
  • Pyrotechnische Effekte / Ballistik (Sprengstoff, Windpark…)
  • 2D/3D-Modellierung: PHAST, FDS, Flumilog, Winvent, CFAST…

Nehmen Sie Kontakt auf und erfahren Sie, wie wir Sie unterstützen können

Was gibt's Neues?

Filter
Blog Germany: cybersecurity rewind 2023

Jahresrückblick für Deutschland: Cyberabwehr bei Airbus Protect erreicht 2023 neues Niveau

1. „Locked Shields“: Eine Premiere Mit der Teilnahme an der renommierten NATO-Übung „Locked Shields“ betrat das deutsche Airbus Protect Team Neuland. Die weltweit größte Live-Fire-Cyberabwehrübung, organisiert vom NATO Cooperative Cyber Defence Centre of Excellence, bot Airbus Protect die Gelegenheit, sein Know-how unter Beweis zu stellen. Das Team, darunter Incident Responder Markus Neumaier und die SOC-Analysten […]

Blog Safety 101

Safety 101: Die Terminologie der Betriebssicherheit verstehen

MBSA, SMS, ATM... Verstehen Sie alle Akronyme im Sicherheitsumfeld? Wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Hier ist Ihr Leitfaden. Zunächst einmal: Was genau verstehen wir unter Sicherheit? Die Gewährleistung der Sicherheit in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verkehr, Energie und Verteidigung ist von entscheidender Bedeutung. Sie erfordert ein Team von Branchenexperten, Ingenieuren und Fachleuten, [...]

Blog Women in STEM template

Frauen im MINT-Bereich: Ibriza, Ingenieurin für industrielles Risikodesign

Ibriza Jouini kam im November 2022 zu Airbus Protect in Toulouse. In diesem Interview erklärt sie, was der Job eines Industrial Risk Engineer beinhaltet und gibt Frauen, die im Ingenieurwesen arbeiten wollen, wertvolle Tipps. Können Sie Ihre Arbeit und Ihre täglichen Aufgaben beschreiben? Ich bin Ingenieurin für industrielle Risikoforschung und zuständig für die Modellierung gefährlicher [...]